Home
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
Mittwoch, 14 Juni 2017 12:50

Sichtungstraining U19

Die SG Auggen/Weilertal ist ständig auf der Suche nach neuen Talenten für die A-Junioren.

Die A-Junioren spielen in der Landesliga.

 

Am Dienstag, den 20.06.2017 um 19:00 Uhr werden in Auggen folgende Jahrgänge gesichtet: 1999/2000

 

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Alle interessierten Talente sind zu diesem Termin recht herzlich eingeladen.

 

Wer an diesem Termin verhindert ist, aber gerne mit dem Trainer in Kontakt treten möchte, darf dies gerne tun.

Enzo Minardi   0171/3159634

oder ihr wendet euch an Frank Kury (Jugendleiter FC Auggen) 0177/5989446 oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 30 Mai 2017 19:43

"Neuer" Trainer für die U19

Der FC Auggen freut sich bekannt geben zu dürfen, dass Erfolgstrainer Enzo Minardi ab kommender Saison in eine Doppelrolle beim FCA schlüpfen wird.

Neben der ersten Mannschaft, wird er von nun an auch als Cheftrainer unserer U19-Landesligamannschaft der SG Auggen/Weilertal agieren. Gemeinsam mit Co-Trainer Julius Schneider soll hiermit die Verzahnung zwischen Jugend- und Aktivbereich weiter gestärkt werden.

Wir bedanken uns bei vielmals bei Trainer Andi Scalici, der aus beruflichen Gründen etwas kürzer treten möchte, sich mit dem tollen vierten Platz aber ein schönes Abschiedsgeschenk machen konnte.

 

Interessierte Spieler der Jahrgänge 1999/2000 sind herzlich willkommen am kommenden Freitag 02. Juni um 19:30 Uhr in Auggen an einem unverbindlichen Training teilzunehmen.

Montag, 22 Mai 2017 15:32

Meisterschaft für E1-Junioren!

Mit einem ungefährdeten 5:2 Auswärtserfolg in Hartheim konnten unsere jungen Talente der E-Jugend die Meisterschaft unter Dach und Fach bringen. Herzliche Glückwünsche an die Mannschaft, Trainerteam und die treuen Begleiter(innen) unter den Eltern!

 

In einem guten Kreisliga A Spiel zeigte sich das Förderteam des FC Auggen nach der 5 : 0 Packung aus dem Spiel gegen den FC Neuenburg gut erholt. Die Mannschaft vom Trainerduo Michael Baumann und Musti Yarayan startete furios und ging durch ein Eigentor der Gäste sowie durch Treffer von Marco Detterbeck und Mario Paolillo mit 3 : 0 in Führung. Noch vor der Pause gelang den Gästen aus Wolfenweiler-Schallstadt nach einer direkt verwandelten Ecke der 1 : 3 Anschlusstreffer. Bei diesem Gegentreffer machten die Auggener Hintermannschaft leider keinen so glücklichen Eindruck. In der 75. Minute gelang Kapitän Tiziano Casalnuovo der 4 : 1 Führungstreffer und alles deutete auf einen klaren Heimsieg der Auggener hin. Jedoch kurz nach der 4 : 1 Führung gelang den Gästen in 76. und 78. Minute das 4 : 2 und 4 : 3. Durch diese beiden Anschlusstreffer wurde die Hintermannschaft des FC Auggen immer unsicherer und musste in der 86. Minuten sogar noch den Ausgleichstreffer hinnehmen. Trotz der 4 : 1 Führung des FC Auggen war das Unentschieden für die Gäste ein gerechtes Ergebnis, da man trotz des Rückstandes nie aufgab. Der FC Auggen benötigt nun noch aus den letzten vier Spielen mindestens ein Sieg um die magische 40 Punkte Marke zu erreichen.

Donnerstag, 18 Mai 2017 12:24

FC Auggen - SC Pfullendorf 2:1

 

Mit einem 2 : 1 Heimsieg im letzten Heimspiel gegen den SC Pfullendorf verabschiedet sich der FC Auggen in die Sommerpause. Durch diesen erneuten Sieg beendet der FC Auggen seine zweite Saison in der höchsten Liga Südbadens auf dem hervorragenden 4.Tabellenplatz.

Letztlich waren es sensationelle 19 Siege, zwei Unentschieden und 13 Niederlagen für die von Enzo Minardi trainierte Truppe. Im letzten Spiel gegen den SC Pfullendorf, der durch diese Niederlage leider absteigen muss, zeigte der FC Auggen den zahlreichen Zuschauern nochmals ein gutes und spannendes Spiel. Mann des Tages auf Seiten des FC Auggen war Stürmer David Held. Er erzielte durch einen sehenswerten Schlenzer das 1 : 0 und bereitete sensationell den 2 : 1 Siegtreffer durch Matthias Dold vor. Wie bereits erwähnt ist für den FC Auggen mit diesem Spieltag bereits die Saison vorbei und es wartet eine lange aber auch verdiente Sommerpause auf die Truppe.


Montag, 08 Mai 2017 19:28

FC 08 Villingen - FC Auggen 3:2 (2:1)

Starke Leistung beim kommenden Meister in Villingen -

Freibier beim letzten Heimspiel

 

Vor einer stattlichen Kulisse von weit über 500 Zuschauern und begleitet von zahlreichen Fans aus dem Markgräflerland zeigte die Mannschaft von Enzo Minardi, dass sie nicht zu Unrecht den 4.Tabellenplatz in der Verbandsliga belegt.

Der FC Auggen konnte über weite Strecken des Spieles dem kommenden Meister der Verbandsliga aus Villingen Paroli bieten. Nicht mal der frühe Rückstand nach bereits sieben Spielminuten schien den FC Auggen an diesem Samstag zu schockieren. Einmal Bastian Bischoff und einmal Axel Imgraben konnten jeweils die Führung der Villinger wieder ausgleichen. Kurz vor Spielende schafften die Villinger jedoch durch den Ex-Fussballprofi Ali Günes doch noch den Siegtreffer. Trotz der Niederlage konnten die Auggener Kicker mit erhobenen Haupt den Platz verlassen. Auch von Vilinger Seite erhielten die Auggener Kicker großes  Lob, war der FC Auggen doch die einzige Mannschaft, die es diese Saison geschafft hat zwei Tore in Villingen zu schießen.

Der FC Auggen hat nun die Chance aus eigener Kraft mit einem Sieg im letzten Heimspiel gegen den Ex-Drittligisten SC Pfullendorf den 4.Tabellenplatz zu erreichen. Im Anschluss an dieses Spiel schenkt der FC Auggen wieder traditionsgemäß Freibier an seine treuen Fans aus.  

 

Nächstes Spiel: Sonntag, 14.05.2017 / 15:00 Uhr : FC Auggen vs. SC Pfullendorf

Seite 1 von 5

Ergebnisse

... lade Modul ...

FC Auggen auf FuPa