Turnier Vögisheim - 09.11.2013
Sonniges Samstags-Turnier der F-Jugend in Vögisheim am 09.11.13
 
Vögisheim hatte für den 9.11. auf seinen nagelneuen Kunstrasen zu einem F-Jugend-Turnier eingeladen, zu dem sich dann Auggen wieder mit den gewohnten 3 Mannschaften angemeldet hatte. Das Timing war dieses Mal perfekt, weil während der parallel stattfindenden Spiele der Gruppen 1 und 2 immer nur eine Auggener Mannschaft spielte und die Jungs somit ihre Kameraden auf dem Spielfeld anfeuern konnten. 
 
 
Die F1, dieses Mal im roten Trikot, trat zuerst gegen Müllheim 1 an und siegte mit 2:0. Die zweite Partie gegen Weilertal 1 wurde mit 3:1 gewonnen. Danach mussten die Jungs gegen Neuenburg antreten, die leider Glück hatten und Auggen mit 3:1 besiegten. Da F1 und F2 in derselben Gruppe waren, hätten die beiden Mannschaften wieder einmal gegeneinander spielen müssen. Um dieszu umgehen, hatten die Trainer nach anderen Mannschaften gesucht, die bereit waren, sich erneutden Auggenern zu stellen. Und das klappte tatsächlich. Die letzte Partie lief somit erneut gegen Weilertal 1 und wurde auch erneut mit 2:0 gewonnen.
 
 
Die F2 im schwarzen Trikot traf im ersten Spiel ebenfalls auf die Jungs von Müllheim 1 und konnten die Partie mit 1:0 für sich entscheiden. Danach unterlagen sie gegen die Neuenburger mit 0:2, bevor sie in der Begegnung mit Weilertal 1 ebenfalls eine 1:2-Niederlage einstecken mussten. Im letzten Spiel, für das ebenfalls ein anderer Gegner als die eigenen Jungs der F1 gesucht wurde, traten sie gegen Müllheim an und trennten sich mit 0:0. 
 
 
Die F3 trat in der anderen Gruppe an und traf dort auf 5 ganz andere Gegner, als ihre Teamkameraden der F1 und F2. Zuerst mussten sie sich gegen Müllheim 2 behaupten, und unterlagen nur knapp mit 1:2. Danach mussten sie beim Kampf gegen Vögisheim 2 eine 4:1-Niederlage einstecken. Gegen Vögisheim 1 mussten sie ebenfalls antreten und hätten die Partie eigentlich unentschieden 1:1 gespielt, wenn der Schiedsrichter das Ausgleichstor für die Auggener gegeben hätte. Warum er den Vögisheimern mehrmals das Handspielen hat durchgehen lassen, konnte kein Außenstehender begreifen. So endete diese Begegnung leider zu Gunsten des Gegners mit 1:0. Die letzte Begegnung gegen Steinenstadt blieb völlig torlos und endete 0:0. 
 
Die Torschützen waren:
F1: Maurice Axenbeck (2), Giuliano Scalici (2), Mats Keller (1), Samuel Fletschinger (1), Berzan (1), Jonas Weniger (1).
F2: Timm Podlich (1), Yasin Sagir (1)
F3: Engin Iyidogan (1), Emre Eralp (1)
 

Ergebnisse

... lade Modul ...

FC Auggen auf FuPa