Home
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
Montag, 21 November 2016 13:25

FC Auggen - SV Endingen 3:2 (3:0)

Rate this item
(0 votes)

FC Auggen springt auf Platz 4 

 

Zwei ganz unterschiedliche Halbzeiten bekamen die zahlreichen Zuschauer, welche bei herrlichem Spätherbstwetter letzten Sonntag den Auggener Lettenpark besuchten, zu sehen . Der FC Auggen legte los wie die Feuerwehr und erzielte bereits in der ersten Spielminute nach einem Foul an Matthias Dold durch Christian Ophoven per Foulelfmeter das 1:0. Die Endiger waren durch diesen frühen Gegentreffer sichtlich verunsichert und so mussten die Kaiserstühler noch zwei weitere Gegentreffer durch David Held und nochmals durch Christian Ophoven in der ersten Halbzeit hinnehmen. Dem FC Auggen gelang wie beim Spiel in Pfullendorf eine ganz starke Vorstellung in den ersten 45 Minuten, einzig die mangelnde Chancenauswertung hatte Auggens Trainer Enzo Minardi in der ersten Hälfte zu bemängeln.

In der Halbzeitpause musste der Endinger Trainer Axel Siefert die richtigen Worte gefunden haben, denn die Endinger, welche mit gleich vier neuen Spielern auf den Platz kamen, präsentierten sich ganz anders wie noch in Halbzeit eins. Der FC Auggen hatte plötzlich große Probleme mit dem druckvollen Spiel der Gäste, denen dann auch zwei Treffer gelangen. Hätte der Schiedsrichter  in der 90 Minute den möglichen Foulelfmeter für Endingen gepfiffen, wäre sogar noch ein Punkt für die Gäste möglich gewesen. So blieb es dann, letztendlich auf Grund der starken ersten Halbzeit, beim nicht unverdienten Heimsieg für den FC Auggen. Den Auggenern gelang durch diesen Sieg der Sprung auf den sensationellen 4.Tabellenplatz in der Verbandsliga Südbaden.

 

Am kommenden Samstag (26.11.2016/14.20 Uhr)  tritt der FC Auggen zum Spitzenspiel der Verbandsliga Südbaden beim Freiburger FC an.

Read 775 times Last modified on Montag, 21 November 2016 13:29

Ergebnisse

... lade Modul ...

FC Auggen auf FuPa