Home
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
U19

U19 (5)

Mittwoch, 14 Juni 2017 12:50

Sichtungstraining U19

Die SG Auggen/Weilertal ist ständig auf der Suche nach neuen Talenten für die A-Junioren.

Die A-Junioren spielen in der Landesliga.

 

Am Dienstag, den 20.06.2017 um 19:00 Uhr werden in Auggen folgende Jahrgänge gesichtet: 1999/2000

 

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Alle interessierten Talente sind zu diesem Termin recht herzlich eingeladen.

 

Wer an diesem Termin verhindert ist, aber gerne mit dem Trainer in Kontakt treten möchte, darf dies gerne tun.

Enzo Minardi   0171/3159634

oder ihr wendet euch an Frank Kury (Jugendleiter FC Auggen) 0177/5989446 oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 30 Mai 2017 19:43

"Neuer" Trainer für die U19

Der FC Auggen freut sich bekannt geben zu dürfen, dass Erfolgstrainer Enzo Minardi ab kommender Saison in eine Doppelrolle beim FCA schlüpfen wird.

Neben der ersten Mannschaft, wird er von nun an auch als Cheftrainer unserer U19-Landesligamannschaft der SG Auggen/Weilertal agieren. Gemeinsam mit Co-Trainer Julius Schneider soll hiermit die Verzahnung zwischen Jugend- und Aktivbereich weiter gestärkt werden.

Wir bedanken uns bei vielmals bei Trainer Andi Scalici, der aus beruflichen Gründen etwas kürzer treten möchte, sich mit dem tollen vierten Platz aber ein schönes Abschiedsgeschenk machen konnte.

 

Interessierte Spieler der Jahrgänge 1999/2000 sind herzlich willkommen am kommenden Freitag 02. Juni um 19:30 Uhr in Auggen an einem unverbindlichen Training teilzunehmen.

U19 schafft es bis in Halbfinale des Verbandspokal
 
Zuletzt erkämpfte sich unsere U19 um das Trainerteam Andreas Scalici und Julius Schneider beim Verbandsligisten FC Radolfzell ein 2:1 und schaffte es damit ins Halbfinale des Verbandspokals. Der nächste Gegner war der SV Sinzheim. Leider hatte das Los wiedermals entschieden, dass auswärts gespielt werden musste. Man traf sich im Clubheim des FC Auggen, wo Poldi ein schmackhaftes Frühstück für die Mannschaft und ihre Fans bereitete. Gut gestärkt ging es dann mit Otto‘s Bustouren nach Sinzheim. Anpfiff war pünktlich um 11.30 Uhr. Unsere Spieler waren hoch motiviert und konnten sich in den ersten 40 Minuten gute Chancen erarbeiten. David Müller zwang den gegnerischen Torhüter mit einer Direktabnahme im 16er zu einer Glanzparade. Wenige Minuten später verfehlte Yakup Ilias das Tor aus spitzem Winkel. Bis dahin kam Sinzheim noch zu keinem Torschuss und wir waren dem Führungstor näher. Mit einer Reihe von Fehlpässen brachten wir Sinzheim jedoch besser ins Spiel und die Folge war das 1:0. Der Rückstand verunsicherte unsere Mannschaft noch mehr und ein weiterer Fehlpass brachte das 2:0. So ging es in die Halbzeitpause.
In der zweiten Hälfte setzte man alles daran, den Anschlusstreffer zu erzielen. Sinzheim stellte sich jedoch hinten rein und verteidigte die Führung gekonnt. Einzig mit einer Einzelleistung setzte sich Sven Fünfschilling auf der linken Seite bravurös durch und schloss aus 20 Metern ab. Der Ball verfehlte sein Ziel nur um wenige Zentimeter. Am Ende blieb es jedoch beim 2:0 für Sinzheim. Unsere U19 hatte alles gegeben und hatte mehr erreicht, als alle U19 Mannschaften der SG Auggen-Weilertal je zuvor. Auf diese Leistung können sie stolz sein. 
 
 
Es spielten: Kai Vogler, Cagatay Yilmaz, Kenan Uzar, Maximilian Ernst, David Müller, Jakob Fangmeier, Jonas Liebig, Stefan Fischer, Sven Fünfschilling, Yakup Ilias, Benedikt Graf, Robin Brunn, Walid Rahoui, Leon Ziebold, Yannick Klucker
 
Ein herzlicher Dank gilt den zahlreichen Fans, welche uns nach Sinzheim begleitet haben. Unter ihnen die beiden Jugendleiter Frank Kury und Moritz Bössenrodt sowie der Trainer der 1. Mannschaft des FC Auggen Enzo Minardi. Ein weiterer Dank geht an Poldi für das schmackhafte Frühstück.

Historischer Erfolg!

 

Mit einem überzeugenden 2:1 Auswärtserfolg in Radolfzell erreichen unsere U19-Junioren erstmals in der Geschichte des FCA das Halbfinale im Südbadischen Verbandspokal!
Die restlichen verbliebenen Mannschaften im Wettbewerb sind somit der SC Freiburg, der Offenburger FV, sowie der SV Sinzheim auf die wir nun treffen werden. Über das Datum werden wir zeitnah informieren.
Glückwunsch an die Mannschaft und das Trainerteam!

FC Radolfzell - SG Auggen/Weilertal 1:2
Tore: Yakup Ilias, Cagatay Yilmaz

Dienstag, 25 Oktober 2016 11:03

Neuer Trikotsatz für unsere U19

 

Wir bedanken uns bei der Firma BIMONT in Heitersheim für das Sponsoring unserer U19 der SG Auggen/Weilertal!

Ergebnisse

... lade Modul ...

FC Auggen auf FuPa